Flachsfaser - Leinen | Kissendirekt.de

Flachsfaser - Leinen

Die Flachspflanze liefert aus ihren Stängel die Bastfasern, die Flachs- oder Leinenfaser genannt werden. „linon“ die altgriechische und „linum . Lein“ die lateinische Bezeichnung.

In Äqypten, Mesopotamien und Phönizien, bereits vor etwa 6.000 Jahren wurde Leinen verarbeitet. Mumien aus Ägypten sind in Leinenstreifen gehüllt. Von der Antike bis ins Mittelalter war Leinen neben Wolle das Material für Kleidung.
Aufgrund seiner schmutzabweisenden Eigenschaften wurde Leinen im Mittelalter als Kleidungsstücke bevorzugt. Es wurde jedoch vorwiegend in blassen Tönen hergestellt, da das Färben recht aufwendig und teuer war. Die Blütezeit des Leinen lag vor der Industrialisierung in Europa. Im 18. Jahrhundert wurden 18% der verarbeiteten Fasern aus Flachs also Leinen und 78% aus Wolle gefertigt.

Die Verarbeitung geschah überwiegend in Handarbeit. Bis ins 20. Jahrhundert wurde Leinen von Hand gesponnen, industrielle Methoden kamen zunehmend hinzu. Hauptproduzenten in Europa waren Irland, Holland Westfalen, Sachsen, Schlesien und Böhmen. 1933 betrug die Anbaufläche von Flachs in Deutschland ca. 5000 ha. Diese wurde auf 100.000 ha bis 1937 gesteigert, da Deutschland aufgrund des zweiten Weltkriegs von Importen von Baumwolle und anderen Fasern abgeschnitten war. In Künzelsau wurde eigens für die Leinenproduktion 1937 ein Flachwerk erbaut, das jedoch 1956 nach mehreren Umdeutungen geschlossen werden musste.

Obwohl nach wie vor weltweit die Baumwolle den größten Anteil an der Textilproduktion hat, etwa 38%, findet die Naturfaser Leinen zunehmen  Anerkennung.

Kissendirekt.de wird demnächst Kissenhüllen und Tischwäsche aus Reinleinen und Halbleinen ins Sortiment mit aufzunehmen.

Die Stoffe kommen ausschließlich aus westeuropäischer Produktion und tragen das Gütesiegel „Masters of Linen“. Der Hersteller ist:
Schlitzer Leinen-Industrie, Driessen GmbH & Co KG, mit Sitz in Schlitz in der Rhön.

Es sind noch ein paar  Feinheiten umzusetzen, aber in ein paar Tagen sind alle Produkte aus der Rhön online und können erworben werden.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.